endlose jetzt in spb gekaufte magazine durchlesen…

endlose jetzt in spb gekaufte magazine durchlesen…
ob quasi keine pressefreiheit oder nicht –
die russischen magazine wie time out, sobaka, rolling stone oder afisha –
weisen einen sehr reflektierten und kritischen Blick auf die aktuellen Geschehnisse an der Schnittstelle der Kunst, der Kultur und der Politik…Also die Schnittstelle gibt es leider.
Was deren Qualität angeht, könnte die österreichische und auch deutsche Presse sich vieles abschauen…die meist kritischen, aber nicht blöd überheblichen, und sehr fundierten und fast analytischen Artikel mit einer Prise populärer, heutiger sehr lesbarer Sprache, eben des coolen Stils…

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: